Freitag, 30. Juli 2010

Rosenkarte

Dieses 3D-Motiv mit den alten Rosen finde ich absolut genial. Der Bogen lag zwar schon länger auf meinem Basteltisch, jetzt habe ich ihn endlich verbastelt. 
Den Rahmen habe ich mit MS-Stanzern gemacht, und kleine Perlchen aufgesetzt.



Und hier die Innengestaltung




Bis bald,

Mittwoch, 28. Juli 2010

Herrenkarten

Ich finde es immer total schwer, eine Geburtstagskarte für Herren zu basteln. Und weil es nicht immer Weinflaschen oder ähnliches sein sollte, gabe es wieder mal was gestempeltes *grins*

Der Hintergrund und der Spruch ist mit goldenem Sternenstaub (Embossingpulver) embosst. Den Spruch habe ich mit Spellbinders Labels Four ausgestanzt.



Bei dieser Karte habe ich den gleichen Stempel verwendet, allerdings in blau gestempelt, und dann mit klarem Embossingpulver embosst. Der Rahmen ist mit Spellbinders Labels Thirteen die Ecken mit Spellbinders Fleur de Lis gemacht.   
Innen



Bis bald,
 

Montag, 26. Juli 2010

Schlichte Karte in grau-weiß

Hier mal eine schlichte Karte, nur mit MS-Stanzer und Perlen gebastelt.
Zur Abwechslung mal im DIN-Lang Format.



Bis bald,

Samstag, 24. Juli 2010

Schnelle Karten

Heute zeige ich euch zwei Karten, mal in Rosa mal in Blau.
Beide sind mit Spellbinders gemacht. Sie sind relativ schlicht gehalten, da die Geburtstagskinder nicht so sehr auf Blümchen und Co stehen *grins*

Diese Karte war für eine Freundin, die total auf blau steht:


Und hier eine "neutrale" zum 50. Geburtstag

von innen

und das ist die Rückseite



Bis bald,

Sonntag, 18. Juli 2010

Keep Cool

Mein Sohn wünscht sich für seine neue Wohnung einen Side by Side Kühlschrank. Und da er gestern Geburtstag hatte, hab ich ihm einfach einen gebastelt ;-))

Dafür habe ich Spiegelkarten gefalzt, die Ränder mit Sticker versehen. Für die Griffe habe ich Strohhalme mit Alufolie umwickelt und mit doppelseitigem Klebeband aufgeklebt. (Sorry für die miese Bildqualität, aber Spiegelkarton lässt sich einfach verdammt schwer fotografieren....)



Die Innenausstattung habe ich aus einem Prospekt ausgeschnitten, und eingeklebt. Links und rechts habe ich zwei Taschen gemacht, wo die Anzahlung für den Kühlschrank drinnen ist ;-)))


Und hier noch die Schachtel dazu:






Bis bald,
 

Donnerstag, 15. Juli 2010

Hochzeitskarten

Die Buchkarten sind natürlich auch für Hochzeitskarten bestens geeignet.


Aber auch Embossing-Karten kommen immer wieder gut an ;-))






Bis bald,


 

Mittwoch, 14. Juli 2010

Buchkarten - Für besondere Anlässe

Für besondere Anlässe - z.B. runde Geburtstage  mache ich diese Buchkarten ganz gerne.


Hier eine kleine Auswahl:


Eine Karte in lila mit Gemme....
und hier die Schachtel dazu
Mal in gold/weiß
mit Schachtel


Bis bald,

Sonntag, 11. Juli 2010

Stempelkarten

Heute zeige ich euch ein paar Stempelkarten. In der Zwischenzeit bin ich aber eher zu den "niedlich" Stempeln übergegangen.

Karten mit Magnolias, Penny Black und Co folgen in den nächsten Tagen, also bleibt dran *zwinker*



Diese Karte war für einen Wettbewerb, es war meine erste Vintage-Karte. Und ich habe sogar den 3. Platz gemacht *freu*

und so sieht die Karte innen aus........




Diese Karte war für meine Freudin, sie liebt Pferde





Dieser Stempel war aus einem Set von Blanche. Das Motiv habe ich mit Distress coloriert - das war einer meiner ersten Versuche etwas Farbe auf ein gestempeltes Motiv zu bringen ;-))

Der Hintergrund ist ebenfalls gestempelt und mit Embosingpulver in gold embosst




Hier mal was mit Blattgold: Das Ornament wurde auf Klarsichtfolie gestempelt und mit Blattgold hinterlegt


Hier habe ich mit einem klaren Embossing-Stempelkissten gestempelt und mit hellblauem Embossingpulver embosst



Bis bald,





Samstag, 10. Juli 2010

Gestickte Karten

Eines Tages habe ich irgendwo in der weiten Welt des Internets gestickte Karten gesehen. Das musste ich auch ausprobieren. Damals habe ich einige Karten in dieser Technik gebastelt.


Irgendwie ist das total beruhigend, vielleicht sollte ich mal wieder zu Nadel und Faden greifen?






Bis bald

Freitag, 9. Juli 2010

Embossing - Meine erste große Leidenschaft

Meine allerersten Karten möchte ich jetzt nicht mehr zeigen, denn wenn ich mir die heute ansehe, kann ich mich nur wundern, dass ich damals stolz darauf war *grins*. Naja, man entwickelt sich halt weiter - Gott sei Dank.

Aber meine erste große Leidenschaft war das prägen und schneiden mit Embossingschablonen. Ganz besonders liebe ich die Schablonen von Marianne Design.

Hier ein paar meiner früheren Werke:



























































































In den nächsten Tagen gibts dann mehr.....


Bis bald