Donnerstag, 18. August 2011

Hocheitskarte - ganz in weiß

Ich wollte schon immer mal eine Karte nur in weiß machen. Bisher hat sich immer entweder gold oder silber dazu geschummelt, aber nun habe ich es doch endlich geschafft. Leider lässt sich das nicht so gut fotografieren.

Für die Hochzeit eines Freundes meines Sohnes habe ich diese Hochzeitskarte ganz in weiß gestaltet. Verwendet habe ich wieder mal einen meiner Lieblings-Spellbinders Fleur de Lis Squares , Fancy Tags Two sowie Parisian Accents.

Das Design-Papier ist von s.e.i .







Die Wettervorhersage für morgen ist ja vielversprechend, und somit wünsche ich dem Brautpaar eine wunderschöne Hochzeit und alles Gute für die gemeinsame Zukunft.


Bis bald,
 

1 Kommentar:

  1. Ganz in Weiß ist eine wirklich schwierige Aufgabe. Aber Dein Werk ist einfach nur top! Wunderschön.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen