Dienstag, 24. April 2012

Geburtstagskarte mit 3D-Motiv

Nach langer Zeit habe ich wieder mal eine Geburtstagskarte mit diversen Stanzen gemacht.

Da meine Mama keine colorierten Bilder mag (sorry liebe Copics, ihr müsst leider weiter im Koffer bleiben) habe ich mich für die wunderschöne Ecke von Marianne Design und eine Memorybox-Stanze - Delicate Vine - als Randbordüre entschieden. Das "Tag" habe ich mit den Spellbinders Antique Frames - S5-083 - gestanzt.

Und ein alter 3D-Bogen von Marianne Design kam auch wieder zum Einsatz.





Bis bald,
 

1 Kommentar:

  1. eine superschöne Karte,...man sollte wirklich viel öfters seine Stanzen zum Einsatz bringen,oder?
    lg helli

    AntwortenLöschen