Montag, 26. März 2012

Tulpen aus Amsterdam......


Nachdem ich am Samstag abend vom Ostermarkt nach Hause gekommen bin, musste ich noch "schnell" eine Verpackung für ein kleines Geschenk zum Geburtstag meiner Freundin machen. Die Vorlage habe ich mir schon vor einiger Zeit bei Sandra bestellt.

Jaja, von wegen "schnell". Wer mich kennt, weiß, dass bei mir eigentlich gar nichts schnell geht, und so war ich wieder mal bis Mitternacht beschäftigt und wurde doch nicht fertig. Aber am Sonntag habe ich sie dann endlich fertiggestellt - gerade noch rechtzeitig!

Den Verschluss habe ich ein bißchen abgeändert, und auch die Befestigung der Tulpe, aber das nennt man künstlerische Freiheit ;-))

Und weil es ja so schnell ging, habe ich gleich 2 von diesen Tulpen gemacht. Da die Empfänger absolute Magnolia-Verweigerer sind, konnte ich mir das Colorieren sparen, und habe nur ein paar Schmetterlinge und kleine Tulpen angebracht.

Für dem Tulpenkopf habe ich das absolut geniale Papier von Pion Design verwendet, schon als ich es gesehen habe, wusste ich, aus dem Papier wird meine Tulpe.









Eine Tulpe ist komplett mit Raffaello gefüllt, in der andern Tulpenbox befindet sich das Geschenk - aber das darf nur das Geburtstagskind sehen ;-))

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart, und hoffe, dass das Wetter weiterin so schön bleibt.


Bis bald,

Sonntag, 25. März 2012

Ostermarkt - ein toller Tag

Unser Ostermarkt in Seyring war ein voller Erfolg, das Wetter war einfach herrlich, und die Besucher waren begeistert von unseren handgemachten Werken. 

Und hier noch ein paar Sachen, die ich für den Ostermarkt gebastelt habe:

 Häschen mit Milka-Löffeleiern
 Mini-Ritter-Sport-Büchlein

 

Picknick-Körbchen in allen Farben


 Kleine Taschen - gefüllt mit Merci


Und hier noch ein paar Fotos von unserem Stand, leider habe ich nur die 2 Fotos, und selbst da war noch nicht alles auf dem Tisch präsentiert.






Bis bald,
 

Samstag, 24. März 2012

Osterkörbchen

Nach den Karotten habe ich auch ein paar Osterkörbchen gebastelt. Und damit der Osterhase nicht so im Stress ist, habe ich die Körbchen auch gleich gefüllt ;-))





Die beiden Körbchen auf dem Foto sind zwar leer,
ich habe sie aber später auch aufgefüllt.




Bis bald
 

Freitag, 23. März 2012

Karotten für den Osterhasen

In den letzten Tagen war es hier sehr ruhig auf meinem Blog, aber jetzt kann ich euch endlich den Grund dafür zeigen. Für den Ostermarkt in Seyring habe ich ein paar Kleinigkeiten gebastelt. Hier die erste Serie: Karotten, gefüllt mit kleinen Schoko-Ostereiern.




Die Originalvorlage für die großen Karotten war vom Stempeleinmaleins, ich habe das Grünzeugs oben allerdings ein bißchen abgeändert.

Bei den kleineren Karotten habe ich den Verschluss abgeändert, anstatt mit dem Bändchen habe ich einen Lasche zum direkten schließen gemacht.

Das wars für heute, morgen gehts dann weiter.......

Übrigens, hier die Info zum Ostermarkt:



Bis bald,
 

Sonntag, 11. März 2012

Indianermädchen

Zur Abwechslung habe ich letzte Woche eine Karte mit einem Motiv von Nellie Snellen - Indian Kitten gemacht. Ich fand das Motiv so passend für das Geburtstagskind, weil sie Katzen so gerne mag.

Das Papier ist von First Editon - Love Letters , die Blümchen sind von WOC. Das Motiv ist mit einer Schablone von Marianne Design ausgestanzt , die Schörkel im Innenteil der Karte sind mit einer Memory-Box Stanze gestanzt.






Coloriert habe ich mit Copics:

Kleid: RV00,R81,R83,R85,R89,E30,E31
Schuhe: E50,E30,E31,E35,E57
Katze: E30,E31,E50
Haare: E57,E35,E31
Haut: E000,E01,R20

Ich hoffe euch gefällt meine Karte, und freue mich über eure Kommentare.

Mit dieser Karte möchte ich auch bei folgender Challenge mitmachen:

Papertake Weekly - Anything goes
Simon Says Stamp - Mothers day/Special Girl
Kartenallerlei - Etwas gestanztes


Bis bald,
 

Sonntag, 4. März 2012

Bin wieder da....

Ich bin wieder zurück von meiner Kur und habe das kalte Wetter und den Schnee zurück gelassen.
Als kleiner Vorbote für den Frühling zeige ich euch heute diese Karte.


Das Motiv ist von LOTV - Emma Pot Plant. Coloriert habe ich mit Copics, die Blümchen sind von Wild Orchid Crafts. Da ich die kleinen Rosen - entsprechend dem Stempelmotiv -  in Blumentöpfe setzen wollte, musste ich mir die Töpfe selbst zeichnen und colorieren.



Ich hoffe das frühlingshafte Wetter bleibt uns erhalten, denn von Kälte und Schnee habe ich genug.

Mit dieser Karte möchte ich bei folgenden Challenges mitmachen:

Challenge up your Life - Front Panel Stair Step Card
Crafty Catz Weekly - Punches and Dies
Crazy 4 Challenges - Fun Folds
Cute Card Thursday - Signs of Spring
Pecreativ - Frühlingsgefühle





Bis bald,