Montag, 28. Mai 2012

Zur Taufe

Diese Taufkarte war wieder eine Auftragskarte. Zusätzlich zur Karte wurde eine Schachtel gewünscht, die etwas größer sein sollte, weil das Taufkind noch ein persönliches Geschenk dazu erhält.

Daher wurde es eine Easel-Karte, die man dann gemeinsam mit dem Geschenk präsentieren kann.

Nachdem das süße Baby auf dem Foto einen türkisfarbenen Strampler an hatte, habe ich die Karte in den passenden Farben gestaltet.

Das tolle Papier von S.E.I. und der Struktura Pearl Cardstock passte genau dazu.

Weiters habe ich noch Creatables LR0157 und LR0156 sowie LR0112, Magnolia Doo Hickeys Leaf & Swirls  und Swirl Butterfly  verwendet.

Die Bordüre auf der Schachtel ist mit Spellbinders Classic Lace Border S7-014 gestanzt.






Ich wünsche den stolzen Eltern, sowie den Taufpaten ein wunderschönes Fest, und dem süßen Baby alles Liebe und Gute.


Bis bald,
 

Donnerstag, 17. Mai 2012

Eine Herrenkarte

Vor ein paar Tagen war es wieder mal Zeit für eine Herrenkarte. Ich finde es ja immer sehr schwer, ein Karte ohne viel Schnick-Schnack und ohne Blümchen zu gestalten. Also habe ich mich wieder mal der Herausforderung gestellt ;-))

Und das ist dann dabei herausgekommen: Eine schlichte Karte in Kupfer-Braun-Tönen, der Geburtstagswunsch ist gestempelt und mit einer Go-Kreate-Stanze ausgestanzt. Zum Glück kam mir dann doch die rettende Idee mit den Zahnrädern von Spellbinders, so gab es dann doch noch ein bisschen Schnick-Schnack auf der Karte. Für die Ecken habe ich wieder eine alte Cuttlebug-Stanze verwendet. 

Die Suche nach dem passenden Band hat mir wieder viel Zeit gekostet, denn weiß passte überhaupt nicht, und ein braunes oder kupferfärbiges hatte ich nicht. Ich habe es dann mit selbstgemachten "Glimmerspray" (aus Wasser und Perfect-Pearls) dezent eingefärbt. Kommt auf den Fotos leider nicht so gut rüber, aber "in Echt" hat es farblich gepasst.







Bis bald,
 

Sonntag, 13. Mai 2012

Zum Muttertag...

... ein Herz, gefüllt mit Süßigkeiten. Ich habe dafür wieder das tolle Papier von Pion verwendet, und mit ein paar Blümchen dekoriert.

Ich wünsche allen Müttern eine schönen Muttertag mit Frühstück ans Bett (wer´s mag ;-)) .




Bis bald,

Samstag, 5. Mai 2012

Tilda catching Stars

Meine Bastelfreundin Helga hat heute Geburtstag, und so habe ich ihr eine Geburtstagskarte mit der süßen Tilda catching Stars gebastelt.

Ich habe mich diesmal für eine Criss-Cross Kartenform entschieden, irgendwie ist mir die in den letzten Tagen ständig "über den Weg gelaufen". Ich hatte diese Kartenform schon vor Jahren mal gemacht, aber dann wieder vergessen.

Das traumhafte Papier ist von Pion Design - ich liebe dieses Papier. Die Ränder habe ich mit der Magnolia DooHickeys Sweet Lovely Lace gestanzt, die Mitte ist mit Spellbinders Labels Four gestanzt, und die süßen kleinen Schnörkel wurden mit einem Stempel von Stempelglede gestempelt. Die Ränder sind mit Distress Ink Milled Lavender gewischt. Die Blümchen sind von WOC, die ich teilweise mit Copics und dem Airbrusher eingefärbt habe.


Das Innenteil der Karte, die Ecken sind mit der Memorybox
Stanze "Macarena Corner" gemacht, kleine Schmetterlinge
mit einem MS-Stanzer

Dazu gab es wieder eine kleine Box mit süßem Inhalt
Ich habe die Box relativ schlicht gehalten, weil ich das tolle Papier einfach wirken lassen wollte


Ein paar Detailfotos

Und hier nochmal Karte und Box gemeinsam


Coloriert habe ich mit folgenden Copics:

Kleid: RV0000,RV000,RV91,RV93,RV95,T0 und Stickles
Haut: E0000,E000,E01,E93
Haare: E23,E25,E27,E49,E51,E59
Schuhe: E40,E41,E42,E43
Krone, Sterne: Y0000,Y11,YR31 und atyou Spica Gold
Boden/Schatten: W00,W1,W2,W3


Ich glaube, das Set ist bei Helga ganz gut angekommen.

Bis bald,