Freitag, 27. Juli 2012

Eine Mietzekatze

Heute nachmittag war ich mit meinem Kater Moritz wieder mal beim Tierarzt - Jahres-Check. Leider ist das immer wieder ein harter Kampf, weil er es absolut nicht leiden kann, wenn ihn der Tierarzt an den Hinterbeinen und am Bauch abdrückt, da wird er immer ganz wild, knurrt und pfaucht wie ein Tiger! Der Tierarzt muss sich dann immer mit einer Decke behelfen und ihn einwickeln, weil er ihn sonst nicht impfen könnte. Für mich ist das jedes Mal ein Martyrium, aber da muss unser Moritz leider durch.

Und weil Moritz auch ganz lieb und verschmust sein kann, passt diese Karte ganz gut zum Thema. Sie ist schon vor einigen Monaten entstanden, aber irgendwie hab ich immer vergessen, dieses Karte zu posten. Daher weiß ich auch leider nicht mehr, mit welchen Copics ich coloriert habe.

Das Designpapier war aus einem First-Edition-Block, das Stempelmotiv ist von Nellie Snellen, und die Eckbordüre ist von Memory Box.




Und so sieht unser Moritz aus, wenn er friedlich in meiner Papierkiste unter dem Basteltisch schlummert. Da ist die Welt wieder in Ordnung, so ganz ohne Tierarzt *lach*




Bis bald,

Samstag, 21. Juli 2012

Geburtstagskarte in Blau

Alle Jahre wieder..... gibt es eine Geburtstagskarte für eine Freundin, deren Lieblingsfarbe blau ist. Und wie immer, war die Karte relativ schlicht gehalten, da Susanna zwar auf "Bling-Bling" steht, aber für Blümchen und niedliche Motive nicht so wirklich was übrig hat. Und so kamen wieder ein paar meiner Spellis zum Einsatz.





Verwendet habe ich Classic Scalloped Squares Large S4-127, Labels One S4-161 und Fleur De Lis Doily Motivs S5-043.


Bis bald,
 

Donnerstag, 12. Juli 2012

Das neue Auto

Meine Freundin hat vor zwei Wochen ein neues Auto bekommen, und da musste ich ihr doch gleich einen kleinen Flitzer aus Papier basteln.
Die Anleitung hatte ich schon vor längerer Zeit bei Petra gefunden, und nun war es an der Zeit es auszuprobieren.

Und das ist Gabis roter Flitzer:




Alufelgen müssen natürlich auch sein ;-))




Ich habe am letzten Freitag auch mein neues Auto bekommen, meiner ist schwarz, und ein bisschen sportlicher, daher ist er auch tiefer gelegt ;-))) 
 Meine Sitze haben rote Ziernähte



Für ein echtes Cabrio hat es bei uns beiden leider nicht gereicht, daher müssen wir uns mit der Mini-Papier-Variante begnügen.



Bis bald,
 

Sonntag, 8. Juli 2012

Zur Firmung

Diese Karte habe ich schon vor einem Monat gewerkelt, es war wieder eine Auftragsarbeit. Gewünscht wurde eine Karte zur Firmung, und sie sollte mit Orange sein.

Wer meine Blog schon länger verfolgt, oder mich persönlich kennt, weiß,dass ich mit Orange so meine Probleme habe, weil das absolut nicht meine Farbe ist. Aber wenn es so gewünscht wird, muss man halt versuchen, das Beste daraus zu machen. Und das ist es dann geworden: Eine Easel-Card mit Schnörkel, Perlen und Blümchen, viel Weiß und auch ein bisschen Orange ;-))



 Die passende Schachtel gabs natürlich auch dazu. Ich habe allerdings auch noch ein Kreuz in Weiß mit orangem Spiegelkarton zur Auswahl gemacht, da ich nicht wusste, welche Variante besser gefällt. Leider hab ich das nicht fotografiert  :-(


Für die Karte und die Schachtel habe ich folgende Materialien verwendet:
Cuttlebug-Prägefolder "Jamara", Spellbinders S4-310 Labels Eighteen (eine meiner absoluten Favoriten), Spellbinders S4-265 Cross Collection, Cheery Lynn B117, Blümchen von Wild Orchids Crafts .



Bis bald,