Sonntag, 21. Juni 2015

Es wird wieder geheiratet....

und somit wurde wieder eine Hochzeitskarte gewünscht. Na, das mache ich doch gerne ;-)

Die Grundkarte ist in einem zarten Cremeton, das Designpapier ist ebenfalls Creme mit einem dezenten Goldschimmer. Die geschwungene Bordüre habe ich mit den Spellbinders Borderabilities Curved Borders One gestanzt, und mit Spiegelkarton in Gold hinterlegt. Kleine Röschen und Blätter - ebenfalls in cremeweiß und Gold - vollenden die Karte.

Natürlich gab es wieder eine passende Schachtel im gleichen Design dazu.
Die Namen des Brautpaares sowie das Hochzeitsdatum habe ich mit dem eleganten Rahmen von Spellbinders aus der Serie Fancy Tags Two  entsprechend hervorgehoben.
 
Und hier nochmal die Karte und die Schachtel gemeinsam.


Ich wünsche dem Brautpaar eine wunderschöne Hochzeit, und eine glückliche, gemeinsame Zukunft.


Bis bald,

Kommentare:

  1. Elvira, deine beiden Karten sind ein Traum
    glg gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr edel, wirklich traumhaft. Sehr, sehr schön auch Deine Kombi creme und goldschimmer.
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süss. Du machst für meine Freundin eine Karte. Die beiden Namen gibts ja nicht so oft in Kombination. Da auch das Datum passt, wirds wohl das richtige Paar sein. Sehr hübsch.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass ich nicht mehr heirate, sonst hätte ich mir so eine schöne Karte gewünscht !! Lg Evi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elvira,
    schade, dass es so still ist auf deinem Blog. Du machst so tolle Sachen.
    Ich wünsche Dir alles Gute für 2017
    LG Annette

    AntwortenLöschen